Logo Klinikum Landau

Zertifizierungen

  •  

Zertifizierungen durch unabhängige, externe Organisationen sind für uns ein wichtiger Baustein, um die eigenen Leistungen einzuordnen und weiter zu verbessern.

KTQ-Zertifizierung

Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße ist nach KTQ zertifiziert. KTQ steht für Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen.

Das KTQ-Verfahren ist ein sehr anspruchsvolles, freiwilliges Zertifizierungsverfahren, das auf die speziellen Anforderungen in Krankenhäusern ausgelegt ist und seit 2002 zur Bewertung des Qualitätsmanagements in Krankenhäusern eingesetzt wird. Entwickelt wurde das KTQ-Verfahren von Experten aus der Krankenhauspraxis unter der Leitung von Vertretern der Spitzenverbände der Krankenkassen, der Bundesärztekammer, der Deutschen Krankenhausgesellschaft und des Deutschen Pflegerates.

Im KTQ-Katalog sind die Kriterien zur Qualitätssicherung in sechs Kategorien zusammengestellt, um Aussagen über die Qualität der Prozessabläufe in der medizinischen Versorgung treffen zu können. Diese Kategorien sind:

  • Patientenorientierung
  • Mitarbeiterorientierung
  • Sicherheit
  • Informationswesen
  • Führung
  • Qualitätsmanagement


Nach der Erstzertifizierung für das Klinikum im Jahr 2006 fand die vierte erfolgreiche Rezertifizierung 2018 statt.

Zertifizierter Diabetologischer Schwerpunkt

Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße ist zertifizierter Diabetologischer Schwerpunkt im Rahmen der erweiterten Anerkennung als Behandlungseinrichtung für Typ 1 und Typ 2 Diabetiker (Stufe 2) DDG nach DQM.

Das Diabetes Qualitäts-Modell ist in sechs Kategorien untergliedert. Der Schwerpunkt des Modells liegt auf dem Behandlungsprozess. Das Modell umfasst die folgenden Kategorien:

Kategorie I:

  • Aufnahme, Erstkontakt
  • Diagnostik
  • Behandlungsplan
  • Therapie
  • Entlassung, Rücküberweisung
  • Weiterbetreuung

Kategorie II:

  • Mitarbeiterqualifikation
  • Fort- und Weiterbildung
  • Wissensmanagement

Kategorie III: Betriebliche Infrastruktur

Kategorie IV: Management der diabetologischen Einrichtung

Kategorie V: Strategie und Politik

Kategorie VI: Kooperation, Partner und Lieferanten

Zertifiziertes Traumazentrum und zertifiziertes TraumaNetzwerk Pfalz

Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße, Abteilung Unfall-, Hand, orthopädische Chirurgie und Sportmedizin, wurde zum dritten Mal in Folge als lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk DGU zertifiziert. Diese Zertifizierung erfolgt in Übereinstimmung der Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) an die Behandlung von Schwerverletzten.
Das Klinikum ist darüber hinaus Mitglied im zertifizierten TraumaNetzwerk Pfalz im TraumaNetzwerk DGU. Dieses im Jahr 2008 von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) initiierte Projekt hat die Optimierung der Prozess- und Strukturqualität durch eine Vernetzung zertifizierter Traumazentren einer Region als Ziel. Die angeschlossenen Zentren erfüllen die aktuell gültigen Anforderungen aus dem "Weißbuch Schwerverletztenversorgung" der DGU.

Mit der erneuten Zertifizierung 2017 als lokales Traumazentrum stellt das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße weiterhin die optimale Versorgung von Schwerverletzten als Mitglied im TraumaNetzwerk DGU sicher.

Aktion Saubere Hände

Eine sehr wichtige Maßnahme zur Vermeidung von Infektionen im Krankenhaus ist die sorgfältige Händedesinfektion. Auch aus diesem Grund hat sich das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße bereits 2009 entschlossen, aktiv an der nationalen Kampagne "Aktion Saubere Hände“ teilzunehmen. Das Ziel der Aktion, die auf einem multimodalen Interventionskonzept der WHO basiert, ist es, Krankenhausinfektionen durch eine verbesserte Händehygiene zu minimieren. Die an der Aktion teilnehmenden Einrichtungen verpflichten sich bestimmte Maßnahmen umzusetzen. Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße erhielt 2014 das Bronzezertifikat der "Aktion Saubere Hände".

Kontakt

Kontakt
Klinikum Landau-Südliche Weinstraße GmbH

Klinik Annweiler
Georg-Staab-Straße 3
76855 Annweiler
Telefon: 0 63 46 / 970-0
Telefax: 0 63 46 / 970-45 09
mail(at)klinikum-ld-suew.de

Klinik Bad Bergzabern
Danziger Straße 25
76887 Bad Bergzabern
Telefon: 0 63 43 / 950-0
Telefax: 0 63 43 / 950-35 09
mail(at)klinikum-ld-suew.de

Klinik Landau
Bodelschwinghstraße 11
76829 Landau
Telefon: 0 63 41 / 908-0
Telefax: 0 63 41 / 950-25 09
mail(at)klinikum-ld-suew.de