Logo Klinikum Landau

Pflege

Zuwendung in der

Professionalität

    Menschliche Zuwendung und der gleichzeitig professionelle wie fürsorgliche Umgang mit den Patienten – dies sind die Leitthemen der größten Berufsgruppe im Klinikum Landau-Südliche Weinstraße. Mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den drei Krankenhäusern des Klinikums bildet die Pflege neben der medizinischen Versorgung eine der beiden tragenden Säulen unseres Unternehmens. „Das Alte bewahren, das Neue entwickeln“ steht als Motiv über dem Bereich der Pflege. 

    In der Begleitung, Betreuung und Beratung der Patienten leisten die Mitarbeiter des Pflegedienstes einen wichtigen Beitrag, um die Gesundheit soweit möglich wieder herzustellen und Ressourcen und Kräfte des Menschen zu fördern. Viele Hilfestellungen für ein weitestgehend selbständiges Leben und die harmonische Einbindung in das soziale Umfeld nach einer Entlassung aus dem Krankenhaus sind zudem Aufgaben, denen sich die Pflegenden tagtäglich mit Engagement stellen.

    Um diesen Aufgaben professionell begegnen zu können, kooperieren wir eng mit allen Berufsgruppen innerhalb der Kliniken sowie vielen Partnern im Umfeld. Dabei beginnt unsere Verantwortung bei der Aufnahme – und endet nicht mit der Entlassung aus dem Krankenhaus. Eine Pflegeüberleitung für die Zeit nach der Akutbehandlung gewährleistet eine Sicherstellung des erreichten Pflegeergebnisses im häuslichen Umfeld. Wir legen grundsätzlich Wert auf eine hohe fachliche Qualifikation aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die wir durch interne und externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen konsequent fördern. Moderne, wissenschaftlich abgesicherte Pflegestandards sichern die qualifizierte Vorgehensweise unserer gesamten Arbeit. Eng eingebunden ist die Berufsgruppe der Pflege zudem in das interne Qualitätsmanagement der Häuser.

    In unser Klinikum kommen Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen, mit all ihren individuellen sozialen, kulturellen und geistigen Hintergründen. Unser Ziel ist es, der Individualität der Menschen mit ihren physischen, psychischen, religiösen sowie den soziokulturellen Bedürfnissen gerecht zu werden und diese in den pflegerischen Maßnahmen zu berücksichtigen. Die Patienten und ihre Angehörigen sind für uns Partner, denen wir mit Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und zuvorkommend begegnen. Wir respektieren die Würde und das Recht auf Selbstbestimmung des Menschen.

    In der kooperativen Zusammenarbeit mit allen beteiligten Berufsgruppen ist es unser  Ziel, eine Atmosphäre des Vertrauens und der Offenheit zu gestalten. Für die Patienten möchten wir ein Klima des Aufgehobenseins und Wohlbefindens schaffen. Vor diesem Hintergrund sind wir gerne Ansprechpartner für alle Fragen, die im Alltag des Krankenhauses für Patienten und Besucher auftreten. 

    Birgit Jäger

    Pflegedirektorin

    Pflege

    Birgit Jäger

    Klinikum Landau-Südliche Weinstraße GmbH
    Bodelschwinghstraße 11
    76829 Landau

    Tel.: 0 63 41 / 908 - 25 80
    birgit.jaeger(at)klinikum-ld-suew.de