Logo Klinikum Landau

Gute Zusammenarbeit

zum Wohle unserer Patienten

  •  

Kardiologische Praxisgemeinschaft

Die kardiologische Praxisgemeinschaft Dr. med. Stille & Dr. med. Pollert bildet gemeinsam mit der kardiologische Abteilung des Klinikum Landau-SÜW das Herzzentrum Landau.

Es besteht eine enge ambulant-stationäre Verzahnung mit der Kardiologie des Klinikums. Diese direkte Kooperation, der schnelle Befundaustausch sowie gemeinsame persönliche Konferenzen unter den fünf Kardiologen am Herzzentrum sorgen für eine best- und schnellstmögliche Diagnostik und Therapie.

Das therapeutisches Spektrum umfasst dabei alle Bereiche rund um das Herz: von der Diagnostik über Stent- und Herzklappeneinsätze bis hin zur Therapie von Herzrhythmusstörungen. Hierfür stehen hochmoderne Geräte und Einrichtungen zur Verfügung. Die kardiologische Praxisgemeinschaft bietet alle modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren einer großen kardiologischen Praxis. Insbesondere werden Ultraschalluntersuchungen des Herzens und der Gefäße durchgeführt. Mit dieser Echokardiographie können zum Beispiel Herzkammern, Herzwände und Herzklappen vermessen werden. Auf den Millimeter genau lassen sich damit Herzwanddicke, Herzkammergröße, Pumpleistung oder die Öffnung der Herzklappen bestimmen. So sind Rückschlüsse auf die Herzfunktion oder eventuelle Herzklappenfehler, Herzkranzgefäßerkrankung sowie Herzmuskelerkrankung möglich.Die kardiologische Praxisgemeinschaft betreibt ein modernes Herzkatheterlabor. Durchgeführt werden hier ambulante Herzkatheteruntersuchungen sowie Ballonaufdehnungen und Stentimplantationen an den Herzkranzgefäßen.

Kontakt

Praxis
Kardiologische Praxisgemeinschaft

Telefon: 0 63 41 / 94 27 0
www.herzzentrum-landau.de