Logo Klinikum Landau

Diakonissen-
Stiftungs-Krankenhaus
Speyer

Versorgung von Patienten mit diabetischem Fußsyndrom

Das Klinikum Landau-Südliche Weinstraße ist zertifizierter (DDG) Versorgungsschwerpunkt für Typ 1 und Typ 2 Diabetiker, Stufe 2, sowie als Einrichtung zur Versorgung des Diabetischen Fußes.

Im Rahmen einer umfassenden Behandlung von Patientinnen/Patienten mit Diabetes Mellitus ist die Behandlung und Versorgung bei diabetischem Fußsyndrom außerordentlich wichtig. Damit der reibungslose Ablauf der Behandlung gewährleistet ist, erfolgt die gefäßchirurgische Diagnostik und Mitbehandlung in Kooperation mit dem Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer (Prof. Dr. med. Rümenapf). Die Behandlung erfolgt unter Berücksichtigung der Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

Kontakt

Sekretariat
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer

Telefon: 0 62 32 / 22-14 01
www.diakonissen.de