Logo Klinikum Landau

Entlassung

  •  

Vertrauen in die medizinische Kompetenz

Ihre Entlassung ordnet der Arzt an, sobald sich Ihr Gesundheitszustand soweit gebessert hat, dass die stationäre Behandlung in unserem Hause nicht mehr erforderlich ist. Zur Entlassung erhalten Sie auf Station einen vorläufigen Arztbrief für Ihren behandelnden Arzt, der alle wichtigen Informationen beinhaltet.

Wie geht es weiter?

Wenn Sie Rat und Unterstützung für die Zeit nach Ihrem Klinikaufenthalt benötigen, wenden Sie sich an die Mitarbeiter unseres Sozialdienstes. Sie helfen Ihnen kompetent weiter in allen Fragen rund um Ihre weitere Versorgung zu Hause oder in einer nachsorgenden Einrichtung.

Alles erledigt?

Bitte vergessen Sie nicht am Entlassungstag Ihr Telefon abzumelden und Wertsachen, die Sie bei uns deponiert hatten, abzuholen.
Falls Sie gesetzlich versichert sind, können Sie die erforderliche Zuzahlung schon an der zentralen Auskunftsstelle begleichen.

Christine Wegmann-Bott

Leiterin Patientenmanagement / Patientenabrechnung

Patientenmanagement

Christine Wegmann-Bott

Telefon: 0 63 41 / 908 - 25 30
Telefax: 0 63 41 / 908 - 25 29
christine.wegmann-bott(at)klinikum-ld-suew.de

Kontakt

Sekretariat
Patientenaufnahme

Patientenaufnahme Klinik Annweiler
Georg-Staab-Straße 3
76855 Annweiler

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr
Ansprechpartner:
Sigrid Burgard, Traudel Zimmermann 
Telefon: 0 63 46 / 970-45 01
Telefax: 06346 / 970 - 45 09


Patientenaufnahme Klinik Bad Bergzabern

Danziger Straße 25
76887 Bad Bergzabern

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 07.30 bis 16.00 Uhr / Freitag bis 15:00 Uhr
Ansprechpartner:
Gabriele Adam, Alexandra Hammer, Bärbel Keller  

Telefon: 0 63 43 / 950-35 40
oder 0 63 43 / 950-35 41
Telefax: 0 63 43 / 950 - 35 49

Patientenaufnahme Klinik Landau

Bodelschwinghstraße 11
76829 Landau

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 07.30 bis 16.00 Uhr / Freitag bis 15:00 Uhr
Ansprechpartner:
Alexandra Jacobi, Martina Kölsch, Petra Wind, 
Telefon: 0 63 41 / 908-25 40
oder 0 63 41 / 908-25 41
Telefax: 0 63 41 / 908 - 25 49